Weltgedenktag der verstorbenen Kinder 09.12.2012

 

 

Gedenkfeier

"Leben ohne Dich e.V."

Gruppe Andernach

09.12.2012 - 14.30 Uhr

Mariendom zu Andernach
Mariendom zu Andernach

Begrüßung

Martina Ihrlich

(Leben ohne Dich e.V. Andernach)

Willkommen! <..getragen im Schmerz…>: Wir feiern Gottesdienst, wollen innehalten und aushalten, Gedenken und uns Erinnern, Bitten und auch Danken. Danken wollen wir vor allem unseren Wegbegleitern und Freunden. Einen Trauerweg zu gehen bedeutet, einen schweren Weg zu gehen. Für diesen Weg und für das Weiterleben ist es wichtig zu erfahren, dass“ es auch das andere gibt“. Freunde die sich mit uns und unseren verstorbenen Kindern verbunden fühlen. Tröstende Menschen sind da und wir können uns an sie anlehnen. Das zeigt dir, “ du bist als Mensch nicht ersetzbar“. Oft ist das Hören mehr gefragt als das Reden, das gemeinsame Schweigen mehr als „ der hilfreiche Gedanke“. In diesem Gottesdienst unserer verstorbenen Kinder, stellt sich quälend immer wieder die Frage: > Warum? < Und weitere Fragen beschäftigen uns, sie finden ( meistens) keine Antwort. Wir möchten Gott unsere Traurigkeit, unsere Not, unser Nicht – Verstehen, unseren Schmerz hinhalten. Alles Schöne und alle Not ist Thema zwischen Gott und uns. In der Wirklichkeit begegnen wir Gott. Im Unglück werden wir mit und um Gott ringen müssen. Bis wir ihn vielleicht als den entdecken, der uns trägt und der mit uns trägt. Der an unserer Seite ist und in Liebe mit uns gemeinsam an dieser Welt arbeitet. Aber vielleicht werden wir ihn auch erst in der Ewigkeit als diesen Gott entdecken, in allem und hinter allem. Musikalisch begleitet werden wir wieder, wie in den letzten Jahren, vom Chor Piano Forte aus Mülheim Kärlich.

Begrüßung 

Pastor Horn,  ev. Gemeinde Andernach

 

Chor Piano Forte

" Nie mehr "

 

Gebet

Pfarrer Schultz r.k. Geimeinde Andernach

 

Chor Piano Forte

" Licht der Welt "

 

Martina Ihrlich

 "Achte meinen Schmerz "

 

Chor Piano Forte

" Und ein neuer Morgen "

 

Aufstellung der Kerzen am Regenbogen

Instrumentale Begleitung

 

Chor Piano Forte und Gemeinde

 " Bridge over troubled Water "

 

Fürbitten

 

Chor Piano Forte und Gemeinde

" Vater unser "

 

Segensbitte

Martina Ihrlich

 

Segen

 

Chor Piano Forte

" Open up "

 

Schlußwort

Martina Ihrlich