Gedichte von Dorothee

aus: Gedichte von Schülerinnen der Ursulinenschule zu Köln

Herbststimmung ( aus Ursulinenstimmen, 2002 )

 

Der Herbst, der kommt

mit Wind und Brausen,

Blätter fliegen kreuz und quer,

Drachen steigen hoch

in den Himmel

und tanzen wie Geister

in den Wolken.

Ich möchte

mit ihnen tauschen

und mich erhebn

in die Luft.

Doch leider kann ich

das nur träumen.

Und alles bleibt

ein schönes Bild.

 

Dorothee Enkler (R7a)

 

 

 

 

 

Leben  ( aus: Ein Tränchen kullert ins Nichts , 2004)

 

 

Eine Blume die blüht

ein Mensch der liebt

ein Vogel der fliegt

ein Baum der wächst

ein Tier das atmet

eine Welt die LEBT.

 

 

Dorothee Enkler (R9a)